ZWEI BEIDE KARO Thomas Kemper & Wolfgang Lüttgens 14.-17.2.13

Thomas Kemper | Wolfgang Lüttgens
>>Dialog<<
Vernissage am Donnerstag 14. Februar 2013
ab 19.00 Uhr

Zur Finissage am Sonntag 17. Februar um 18.00
Uhr laden wir herzlich ein zu einer Lesung:

Gerlis Zillgens (Buchautorin) und
Markus Rührer (Schauspieler) lesen
aus Peter Handke

DIE LEHRE DER SAINTE-VICTOIRE

|| Handke hatte 1980 seine eigenen Erfahrungen mit dem Berg Sainte Victoire reflektiert und verglichen  mit denen Paul Cézannes, der diesen Berg an die 60 mal in in Form, Farbe und Struktur erkundete. ||

Öffnungszeiten:
Freitag 15. Februar 2013 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag 16. Februar 2013 11.00 – 18.00 Uhr
Sonntag 17. Februar 2013 11.00 – 18.00 Uhr

KARO Kunst in der Kasteienstraße
Kasteienstraße 2, 45127 Essen
Kontakt: Anabel Jujol
0201 7101788
E-Mail:karo@jujol.de

Wir freuen uns auf die erste Gastausstellung in diesem Jahr!

Nachdem wir im letzten Jahr mit 3 Ausstellungen und einer Lesung unseren Raum in der Nordstadt für das Publikum geöffnet haben, wollen wir nun mit einem neuen Konzept andere Künstlern einladen, bei KARO in der Kasteienstraße ihre Arbeit zu präsentieren.

Mit der Idee
zwei|beide|karo
bitten wir unsere Gäste um einen Dialog.
Thomas Kemper und Wolfgang Lüttgens lassen ihre Arbeiten miteinander „sprechen“ , erfassen mit ihren Arbeiten den Ort, geben und nehmen sich Raum.

v.r.n.l. Wolfgang Lüttgens 3 Atelierbilder, 2012 (Mischtechnik, Aquarellfarbe u. Pigmentdruck auf Papier) (links: Malerei von Thomas Kemper), Foto: W. Lüttgens
v.r.n.l.
Wolfgang Lüttgens
3 Atelierbilder, 2012 (Mischtechnik, Aquarellfarbe u. Pigmentdruck auf Papier)
(links: Malerei von Thomas Kemper), Foto: W. Lüttgens
v.r.n.l. Labyrinth 2, 2010, digitale Fotoarbeit, Pigmentdruck, 120x 85 cm (links: mehrteilige Arbeit von Thomas Kemper), Foto: W. Lüttgens
v.r.n.l.
Labyrinth 2, 2010, digitale Fotoarbeit, Pigmentdruck, 120x 85 cm
(links: mehrteilige Arbeit von Thomas Kemper), Foto: W. Lüttgens
v.r.n.l. Remainder 2, 2010, Fotoarbeit, 48 x 32 cm, Labyrinth 3, 2010, digitale Fotoarbeit, Pigmentdruck, 120x 85 cm ohne Titel, 2009, Photocut auf grau grundierter Aluminium-Platte, 36 x 26 cm (links: mehrteilige Arbeit von Thomas Kemper) Foto: W. Lüttgens
v.r.n.l.
Remainder 2, 2010, Fotoarbeit, 48 x 32 cm,
Labyrinth 3, 2010, digitale Fotoarbeit, Pigmentdruck, 120x 85 cm
ohne Titel, 2009, Photocut auf grau grundierter Aluminium-Platte, 36 x 26 cm
(links: mehrteilige Arbeit von Thomas Kemper) Foto: W. Lüttgens

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.