TINAS KISMET Talkperformance Kurzvideo

Im Rahmen der Recht auf Stadt Aktionswoche „Träume unter Asphalt“ im Ruhrgebiet, bewegte sich die Gruppe Gesprächsbereitschaft (finow.org) auf den Essener Bahnhofsvorplatz (Willy-Brandt-Platz) zur Verbreiterung aller Dinge. Aufgenommen am: 14.9.2018 „Wo doch gerade unter dem Asphalt geträumt wird, verbreitet die Gruppe Gesprächsbereitschaft frohe, post-komplexe, therapeutische, karnavaleske und psychtronische Botschaften.

Die dreiteilige Reihe TINAS KISMET stellt mündige Antworten auf verständnisverarmte Schicksalhaftigkeit aus. Dies ist auch am Titel ablesbar, wenn er entschlüsselt ist: Halb Akronym (T.here I.s N.o A.lternative) und halb Kismet – Schicksal eben. Die Veranstaltung ist war Kundgebung angemeldet. Die Gruppe Gesprächsbereitschaft war und ist mit dem Happening
„Finow – Das Ende ist jetzt“ unterwegs, Diesmal waren mit von der Partie: Bianca Wickinghoff, Klaus Steffen, J X Ende (Joscha X Ende), Victoria Nyctophilia, Anabel Jujol, Mizgina Rengin. Einen Eindruck in die bisherige Arbeit findet ihr unter www.finow.org“ Tinas Kismet wird gefördert von Land NRW Stadt Essen Stadt Dortmund LAG Soziokultur NW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.