Tag im Park – 2017

TAGIMPARK

Umsonst, draußen, schräg und schön.
Mehr als 100 Künstler*innen im Kaiserpark in Essen-Altenessen. Für jung und alt, kreuz und queer, barriefrei durch den Park flanieren. Kunst, Musik und Mitmachen.

Das Netzwerk X und die Zeche Carl laden herzlich ein in den Kaiser-Wilhelm-Park, nach Essen-Altenessen! Am 27.08.2017 verwandelt sich der Park von 14-18 Uhr zu einem Spielplatz für Kunst, Musik und Mitmach-Aktionen.

Unser Fest verzichtet bewusst auf die bekannten Wegmarken und passiert überall im Park, lässt Raum für Zufälle und Begegnungen.

Sie dürfen gerne mitspielen und eigene Spiele mitbringen. Das gilt für groß und klein, jung und alt, stilsicher und tollpatschig!
Schön & Schräg ist unser Motto.

Folgen Sie den Wegweisern zum Infopunkt und wir heißen sie herzlich willkommen!

Tag Im Park ist ein dezentrales Parkfest. Es gibt keine Bühnen und keinen Strom. Es gibt keine Stände und keine Werbung. Künstlerinnen, Laien und Profis, Dilettantinnen und Perfektionist*innen stehen im oder schweifen durch den Park. Es geht um die Aufhebung zwischen Kunst und Alltag die Freude am gemeinsamen Dilettieren, um hohe Ansprüche und anarchischen Humor.

Tag Im Park ist ein genrefreies Kunstfestival des Netzwerk X, des Denkodrom e.V. und der Zeche Carl im Kaiserpark in Essen-Altenessen und findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. „Tag Im Park“ ist ohne Herkunft und Geschlecht und barrierefrei.

Freu mich dabei zu sein mit:
AUTO-SUGGESTION //
Vortäuschen von Gewalt und Kunst am Gegenstand  //
Hau den Lukas //

http://netzwerk-x.org/tagimpark/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *